Gewerbeflächen - Dienstleister - Ladenausstattung
Alles rund um den -Point of Sale-.

Anzeige
Bild zum Artikel

Datenschutzhinweise

I. allgemeine Hinweise
make-a-deal nimmt den Schutz von persönlichen Daten ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen personenbezogenen Daten für Werbezwecke Dritter verkauft. Die Ubertragung und Speicherung sensibler Nutzerdaten erfolgt verschlüsselt mittels einer SSL-Verschlüsselung. Somit ist größtmögliche Sicherheit gewährleistet. make-a-deal ist berechtigt die  Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Nutzer werden über Änderungen mit einer Frist von zwei Wochen im Vorfeld per Email informiert und können ihr Einverständnis innerhalb dieser Frist verweigern. Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

II. Daten von Besuchern
make-a-deal erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind u.a. Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für make-a-deal nicht ohne Weiteres bestimmten Personen zuordenbar. Sofern es nicht aus technischen Gründen oder zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung notwendig ist die Daten vorübergehend zu speichern, werden die Daten nach einer Auswertung gelöscht.

III. Daten von Nutzern
Um alle Funktionen von make-a-deal nutzen zu können, ist eine Registrierung als Nutzer notwendig. Hierbei wird lediglich die Emailadresse erfasst. Um alle Funktionen und Dienstleistungen von make-a-deal.de nutzen zu können, ist das Vervollständigen von Daten zwingend erforderlich. Diese Daten werden erst abgefragt, wenn dies der Service nötig macht. Hierzu zählen u.a.: Name, Vorname, Adress- und Kontaktdaten, etc. Optional können weitere persönliche Daten erfasst werden. Hierzu zählen Portfolio, Werdegang, Fähigkeiten und Referenzen, welche zur Darstellung gegenüber Auftraggebern und zur Gewinnung von Aufträgen dienen. Die eingegebenen Daten können unter Eingabe von Mitgliedsname und Passwort jederzeit eingesehen, geändert oder ganz oder teilweise gelöscht werden. make-a-deal verwendet Verschlüsselungsalgorithmen und hält sich an aktuelle Standards der Datenverschlüsselung, kann jedoch keine Garantie für die Datensicherheit abgeben und Nutzer können keinen Schadensersatzanspruch geltend machen.

IV. Verwendung von Daten
Die Besucher- und Nutzerdaten werden flur anonyme statistische Auswertungen verwendet. Nutzerdaten sind notwendig, um die Services von make-a-deal.de zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwendet make-a-deal.de die zur Verfügung gestellten Daten zur Verbesserung des Service-Angebotes sowie für (ausschließlich eigene) Marketing-Zwecke (Umfragen, Informationen zu Projekten und Newsletter via Email, sonstige Werbemaßnahmen). In welchem Maße Informationen per Email empfangen werden, kann in den Benutzereinstellungen selbst bestimmt werden. Nutzerdaten werden für die Dauer der Inanspruchnahme der Services von make-a-deal.de gespeichert und verwendet. Aus rechtlichen und technischen Gründen können bestimmte Daten dauerhaft gespeichert werden. Dies umfasst beispielsweise Daten zu beendeten Transaktionen und bestimmte persönliche Daten.

V. Weitergabe von Daten
Personenbezogene Daten werden von make-a-deal.de selbst genutzt und insbesondere nicht für Marketingzwecke Fremder weitergegeben. Anonymisierte Daten (z.B. Nutzungsstatistiken) werden von genutzt, um zum Beispiel für eigene Zwecke zu werben. Personenbezogene Daten werden ausgetauscht zwischen Geschäftspartnern von auf make-a-deal.de initiierten Verträgen für die Erbringung und Abwicklung von Dienstleistungen. Personenbezogene Daten werden weiterhin an Dritte weitergegeben bei Nichterfüllung von Verpflichtungen gegenüber make-a-deal.de an Rechtsanwälte bzw. Inkassounternehmen, zur Verfolgung von Betrugsversuchen, bei Verstößen gegen das Gesetz o.ä.

VI. Cookies
Die Internetseiten von make-a-deal.de verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie ermöglichen es Besucher- und Benutzerrechner wiederzuerkennen und dienen der Funktionalität von make-a-deal.de. Die meisten verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

VII. Webseiten-Analyse
"Diese Website benutzt Piwik, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie hier und deaktivieren Sie im sich öffnenden Fenster den Haken, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

VIII. Sicherheit
Ihre E-Mails und die online versendbaren Formulare werden ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an uns weitergeleitet. Personenbezogene Daten und vertrauliche Mitteilungen können auf dem Übertragungsweg möglicherweise von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden.

IX. Widerspruchsrecht
Nutzer können jederzeit Ihr Einverständnis zur Speicherung aller oder Teile personbezogener Daten schriftlich (Email, Fax, Post) oder im Loginbereich widerrufen. Hierdurch können jedoch möglicherweise einzelne oder alle Services von make-a-deal.de nicht mehr erbracht werden. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

Anlage: Einwilligungserklärungen
Ich bestätige, dass mir die Datenschutzbestimmungen der make-a-deal.de bekannt sind und ich diese akzeptiere. Ich willigte in die Speicherung und Nutzung meiner Daten nach den oben beschriebenen Grundsätzen ein. Ich willigte ein, dass mich make-a-deal.de regelmäßig per E-Mail über Neuerungen und Angebote in dem von mir vorher festgelegten Umfang informiert. Meine E-mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben. Von diesem Service kann ich mich jederzeit schriftlich oder im Loginbereich wieder abmelden.

© 2017 Make-A-Deal
Make-A-Deal ist eine B2B-Plattform und wendet sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Alles Netto-Preise zzgl. Umsatzsteuer exkl. möglich weiterer Kosten der Anbieter von Inseraten.